Stationäre Familienarbeit Rheine

Kurzbeschreibung

Die Stationäre Familienarbeit des Caritas Kinder- und Jugendheims in Rheine ist ein Angebot für Familien, in denen die Eltern durch besondere Belastungsfaktoren in ihrer Rolle geschwächt sind und eine gesunde Entwicklung der Kinder in Frage steht. Dieses Angebot teilt sich auf in eine intensive Diagnostikphase und eine anschließende Trainingsphase.

Die Untersuchung der Veränderungen bei Eltern und Kindern während des Aufenthaltes in der SFA geschieht sowohl auf der Grundlage der Einschätzungen der Fachkräfte als auch durch Selbstauskünfte der Elternteile.

Die Ergebnisse sollen in erster Linie helfen, das Hilfsangebot weiter zu optimieren, werden aber auch den Fachkräften der belegenden Jugendämtern und der Fachöffentlichkeit zur Verfügung gestellt.

Auftraggeber

Caritas Kinder- und Jugendheim Rheine

Laufzeit

Januar 2016 bis vorerst Dezember 2021

Ansprechpartner

Timo Herrmann

Abteilungsleiter „Hilfen zur Erziehung“